AKTUELL

Informationsübertragung auf wasser

«Wasser ist das Medium welches die Lebensenergie weitergibt»

Warum funktioniert die Übertragung auf Wasser? Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Der menschliche Körper und auch die Oberfläche unserer Erde bestehen in etwa zu 70% aus Wasser. Ohne Wasser hätte sich kein Leben auf unserer Erde entwickeln können. Ohne Wasser wäre keine der Funktionen unseres Organismus möglich (z.B. Körperbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herzkreislauf-Funktion usw.)

 

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ermöglicht somit die Kommunikation der unterschiedlichen Zellverbände. Aber Wasser ist nicht nur für unseren Körper lebenswichtig, sondern auch für unser Bewusstsein, es macht Denkvorgänge, Gefühle und Stimmungslagen überhaupt erst möglich.

Die Informationsübertragung auf Wasser wird wie folgt durchgeführt:

Schreiben Sie die Information auf ein Stück Papier, welche den Körper stärken und auf das Wasser übertragen werden soll, halten Sie dieses in der linken Hand (Linkshänder sollten nach Gefühl entscheiden, ob ihre linke oder ihre rechte Hand die Empfangende ist). In der rechten Hand wird ein Glas Wasser gehalten, das frei von Kohlensäure oder auch anderen Substanzen sein sollte.

Die Gesetzmässigkeit, dass Energie im Körper von links nach rechts fliessen, der sog. Links-Rechts-Effekt, wird bei der Informationsübertragung eingesetzt. Die Information «fliesst» von der LINKEN Hand durch den Körper in das Wasser in die RECHTE Hand. Während der Übertragung betrachten Sie aktiv die Information und führen diesen Vorgang für min. 1 – max. 3 Minuten durch.

Die Information wird also sowohl über das Auge als auch über das Handchakra aufgenommen und an das Wasser weitergegeben. Nach spätestens 3 Minuten ist die Informationsübertragung vollständig abgeschlossen und das Wasser mit der übertragenen Information angereicherte. Riechen Sie nun das geprägte Wasser (die Information erreicht somit unmittelbar das Gehirn) und trinken Sie es. Dadurch wird die Information an sämtliche Zellen im Körper weitergegeben.

Wichtig ist die Informationsübertragung auf Wasser oft und regelmässig zu wiederholen, damit ein stabiler Zustand erreicht wird.  

heller-massage /  inge heller / hochstrasse 16 / 8330 pfäffikon ZH / 043 399 09 66 / info@heller-massage.ch

© 2014 by AN Design